Equitana 2013 – Impressionen der Hop-Top-Show

Die ungeraden Jahreszahlen gehören der Equitana. Schon fast genauso lange, wie ich lebe. Genauso lange gehört die Hop-Top-Show dazu. Anfangs noch im sinnlichen Schein von Neonröhren entwickelte sich die große Show der Weltmesse des Pferdesports nach und nach zu einer Aneinanderreihung verschiedener Showbilder, die durch ein gemeinsames Thema zusammenschmolzen. Stand früher das Pferd als Vertreter seiner Rasse im Vordergrund, geht es heute immer mehr um die Show, bei der Pferde mitwirken. Musik und Licht malen Stimmungen, ohne die Stimme des Pferdes hörbar zu machen. Es war wieder eine tolle Show, deren Erstellung viele Leute viel Zeit und Engagement und Können gekostet hat. Leider gab es wenig, was man nicht vielleicht doch schon anderswo mal ähnlich gesehen hätte…Vielleicht täte der Show ein „back to the roots“ einmal gut, so wie damals, als Mr. Equitana noch was zu den Pferden zu sagen wußte…

Die diesjährige Show trug den Namen „FESTIVALLO“ – wobei der Name Programm war. Den roten Faden bildeten die großen Feste der Welt. Eine wirklich schöne Idee, die die vielen Gruppen mit ihren unterschiedlichen Talenten hervorragend genutzt haben. Aber seht selbst:

 

 

1 Kommentar

  1. Sehr schöne Impressionen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *